Beispiel: Erfolgsseminar Profiling Modul 1:

Wer bin Ich und wie tickt mein Gegenüber? 


Der Umgang mit anderen Menschen wäre sicherlich wesentlich leichter, wenn wir unser Gegenüber schneller verstehen bzw. einordnen könnten. Wenn wir quasi mit einem Röntgenblick erkennen könnten, mit welcher Art andere am besten und liebsten „angefasst“ werden wollen. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Ihnen dies gelingt.

 

Menschen sehen: »Wer bin ich?« 

Menschenkenntnis fängt bei der eigenen Person an. Wenn Sie wissen, wer Sie sind, wissen Sie auch, wie Sie auf andere wirken. Und Sie haben die Möglichkeit, sich auch mal bewusst anders zu verhalten, als es Ihnen eigentlich liegt, weil Sie wissen, dass es bei Ihrem (Gesprächs-) Partner gut ankommt.

Je mehr Sie über sich selbst wissen, desto besser können Sie sich mit Ihrem Verhaltens- und Kommunikationsstil auf Ihr Gegenüber einstellen.

 

Menschen lesen: »Wie ticken die anderen?« 

 

Das heißt, Sie können innerhalb von nur kurzer Zeit erkennen, welche Verhaltenspräferenzen, Denk- und Handlungsmuster bei Ihrem Gegenüber besonders ausgeprägt sind. Zusätzlich können Sie anhand der Körperbewegungen, Äußerlichkeiten und Sprache, ziemlich rasch »ablesen«, welchen Persönlichkeitstyp Ihr Gegenüber verkörpert.

Sie wissen dadurch was Andere brauchen um sich wohl zu fühlen, sich zu öffnen und sich auf ein Gespräch oder auf eine (Geschäfts-) Beziehung mit Ihnen einzulassen.  

 

INHALTE MODUL #01 (kundenspezifisch anpassbar)

 

✓ Persönlichkeitslehre - Das Modell und seine Persönlichkeitstypen

✓ Selbstbild vs. Fremdbild - Eigene Persönlichkeitsstrukturen erkennen

✓ Typische Erkennungsmerkmale der Persönlichkeitstypen

✓ Wie erkennen Sie schnell den Typ Ihres Partners, Kunden oder Kollegen?

✓ Erfolgreicher und typbezogener Umgang mit anderen für einen vertrauensvollen    

    Beziehungsaufbau und effektiver Kommunikation im Beruf und Alltag

✓ Tipps & Tricks aus dem Praxis-Alltag und Umsetzung der ersten Schritte